vogelsnest

Artikel des Tages: „Deutsche Eishockeynationalmannschaft“

Da wir auf der Arbeit die “Artikel des Tages” von Wikipedia täglich verfolgen und die Auswahl in letzter Zeit gelinde gesagt mir ziemlich auf den Keks geht (z.B. 16.04.2007: Prostatakrebs) mache ich jetzt täglich meinen eigenen “Artikel des Tages”. In dieser Sektion stelle ich jeden Tag einen Artikel vor, der es aus meiner Sicht verdient hat Artikel des Tages zu werden.

Wer Vorschläge hat, kann sie mir gerne unter KlausTrofobie@gmail.com zusenden.

Zum heutigen Artikel:

Wie ich gestern schon berichtet habe, hat die Deutsche Eishockeynationalmannschaft einen sensationellen Sieg gegen Tschechien erreicht. Um dieses Sieg noch einmal zu huldigen, ist die Nationalmannschaft mein Artikel des Tages!

„Die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ist eine vom Bundestrainer getroffene Auswahl deutscher Spitzenspieler. Sie repräsentiert den Deutschen Eishockey-Bund (DEB) auf internationaler Ebene, zum Beispiel bei der Eishockey-Weltmeisterschaft der IIHF oder den Olympischen Winterspielen, aber auch bei anderen Turnieren wie z. B. dem World Cup of Hockey.“

Quelle: Wikipedia: Deutsche Eishockeynationalmannschaft

Advertisements

4.Mai 2007 Posted by | Artikel des Tages | 1 Kommentar

Firefox 3 Alpha 4 auf dem Prüfstand

Der jüngste Sprössling aus dem Hause Mozilla (Codename Gran Paradiso) ist auf dem Markt und damit ist es auch für mich wieder an der Zeit zu überprüfen, ob er, wie seine Vorgänger, meinen Ansprüchen gerecht wird. Ich muss dazu sagen, dass ich ein großer Fan vom Konkurrenzprodukt aus dem Hause Microsoft bin und daher eventuell etwas voreingenommen, aber auch besonders kritisch bin.

Die Installation ist gewohnt einfach und auch für Laien kein Problem. Alle Lesezeichen, gespeicherten Passwörter und Cookies bleiben bestehen, solange man die ältere Version nicht vorher deinstalliert. Da es sich um eine Vorabversion handelt gibt es keine deutsche Version, aber da selbst ich das verstehe, muss man kein Englischprofi sein.

Der Menüaufbau hat sich im Gegensatz zur Vorgängerversion (Firefox 2.0.3) nicht verändert, dafür sind andere Funktionen hinzugekommen.

Das Fenster zur Seiteninformation wurde komplett überarbeitet und gibt jetzt viel mehr Informationen als Vorher über die Homepage preis:

Für jede Seite können Sicherheitsregeln festgelegt werden, was in der Praxis wohl nur wenige machen werden. Zudem wurden viele Bugs behoben und Sicherheitslöcher geschlossen.
Alles in allem sind schon einige Verbesserungen drin, die einem gar nicht auffallen, da sie „nur“ darstellungstechnischer Art entsprechen.Es gibt noch eine Menge Arbeit für das Team aus Kalifornien, aber man darf nicht vergessen, dass es noch eine Alpha – Version ist und die Vorstellung der Vollversion ist erst für den November 2007 vorgesehen. Einziger „Kritikpunkt“ ist die Kompatibilität der Erweiterungen, aber das ist ja auch nicht Verwunderlich, dass für eine Alpha-Version alle Erweiterungen verfügbar sind.

Den gesamten Changelog gibt es hier zu sehen.

4.Mai 2007 Posted by | Die Welt des Internets | Hinterlasse einen Kommentar