vogelsnest

Abzocke bei 9Live: Hot Button ist nicht Hot!

Der Gewinnspielsender 9Live gerät mal wieder unter Verdacht ihre Zuschauer abzuzocken. Dieses Mal gehts um den vermeindlichen “Hot Button”, der zufällig irgendwann auslösen soll und einen Anrufer direkt ins Studio weiterleiten soll. Dieses geschieht scheinbar nicht ganz so zufällig wie behauptet.

Folgendes Video, auf dem man Alida Lauenstein sehen kann, ist aufgetaucht:

Link: sevenload.com

Auf dem Video ist folgender Satz ganz klar hörbar: “Bei solchen Peaks schlagt doch später zu.”

Die Peaks, um denen es da geht, sind die Höchstände der Anruferanzahl. Sprich: Je höher die Peaks, desto mehr Anrufer sind gerade in der Leitung, desto mehr Kohle verdient 9Live. Mit eben diesen Satz versucht die nette Moderatorin ihren Cheffen klar zu machen, dass sie mehr Geld verdienen können, wenn sie den Hot Button einfach später zuschlagen lassen. Damit ist die eigentliche Funktion außer Kraft getreten und der Kunde verarscht ;)

Schöne Welt bei 9Live :)

16.Mai 2007 Posted by | Abzocke, Die Welt des Internets | 1 Kommentar

Pong is back!

Der Spieleklassiker ist zurück und dieses Mal als Erweiterung für den Webbrowser Firefox.

Die älteren unter uns können sich sicher noch an das Original erinnern. Lang lang ists her. Genauer gesagt vor 35 Jahren wurde Pong als erstes weltweit bekannte Videospiel von Atari programmiert und veröffentlich.

Das Spielprinzip ist einfach: Ein Ball wird von zwei Spielern mit einem “Schläger”, der durch einen Balken dargestellt wurde hin- und her geschlagen. Den Schläger konnte man mit einem Joystick Senkrecht auf dem Bildschirm verschieben. Lässt man den Ball am Schläger vorbei, erhält der Gegner einen Punkt.

Die Erweiterung lässt sich hier herunterladen und ist mit den Versionen 1.0 bis 2.0.0.* kompatibel.

Nach der Installation lässt sich das Spiel im “Extra”-Menü starten:

So sieht Pong im Firefox aus:

Natürlich gibts die Erweiterung nicht erst seit heute, allerdings hab ich sie erst heute Morgen entdeckt und wollte sie euch nicht vorenthalten.

16.Mai 2007 Posted by | Die Welt des Internets, Spiele, Vogelsnest | Hinterlasse einen Kommentar

Louis wird 100

Die meisten werden ihn kennen. Den einzigen Bewohner des Blogbrother-Panels, der sich jetzt seit genau 100 Tagen durch das schwere und behagliche Blogleben schlagen muss: Louis (wie ist eigentlich sein Nachname?!)

Was er nicht schon alles erlebt hat: Einen wildgewordenen Kollege Stein, eine riiiesen Feier mit (fast) allen aus Klein-Bloggersdorf, eine Entführung, bei der er die Hauptrolle spielte und noch viel viele weitere spannende Abenteuer.

Zum 100. Jubiläum alles Gute und weiterhin viel Spaß im Panel. Ich bin schon richtig gespannt, wie die Gastbeiträge geworden sind.

Wer jetzt gar nicht weiß, um was es hier geht: BlogBrother

16.Mai 2007 Posted by | Die Welt des Internets | Hinterlasse einen Kommentar

“ß” soll groß raus kommen

Die Ingeneure aus den neusten Techonlogien suchen ja immer wieder nach Ideen, die die Welt verändern soll und dieses Mal haben sie sich selbst übertoffen:

Eine ISO-Arbeitsgruppe schlägt einen Unicode mit “ß” als Großbuchstaben vor!

Jetzt stellen sich für mich 2 Fragen:

1. Wer braucht das???

Ich kenne kein Wort, dass mit einem ß beginnt und damit am Satzanfang groß geschrieben wird. Der einzige Einsatzort wird auf Plakaten sein, auf denen alles groß geschrieben wird oder im Chat, wenn sich die kleinen Kinder gegenseitig nieder machen. Dabei wirds allerdings sehr praktisch sein, denn dann ist das “DU SCHEIß IDIOT!!!”-Schreien endlich vorbei ;)

2. Wie soll das aussehen???
Dazu haben sich schon einige “Künstler” gedanken gemacht. Auch die Zeitschrift Signa berichtet über den “verlorenen Buchstaben”.
Allerdings sind auf Grund der Verlinkung von Heise die beiden Seiten nicht zu erreichen.

15.Mai 2007 Posted by | Die Welt des Internets | Hinterlasse einen Kommentar

Herr, lass es Leser regnen

Seit der Gründung hat sich mein Blog nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Vor allem in den letzten Tagen kam die Besucheranzahl nur mühsam auf einen zweistelligen Wert. Dies kann natürlich daran liegen, dass ich mich intensiv auf meine Abschlussprüfung vorbereitet habe und wenig bis gar nichts gebloggt habe. Aber das wird sich ändern

Denn in den nächsten Tagen werde ich (hoffentlich) wieder mehr Zeit fürs bloggen finden und auch die Grafiken von Schnitzel endlich mal sinnvoll einsetzen. (Damit liegt er mir schon seit Wochen in den Ohren.)

In diesem Sinne: Herr, lass es Leser regnen!!

15.Mai 2007 Posted by | Mein Blo(ck)g | 2 Kommentare

Hilfe, ich fahre in den Urlaub und weiß nicht, was ich mitnehmen soll!!

Da ich am Donnerstag meinen Vogel besuche, sollte ich mir ja mal langsam Gedanken machen, was ich so mitnehme. Das Limit liegt bei 20 Gegenständen, aber wie soll Frau das nur schaffen?!

Also ich fahr ja an die Nordsee, also sollten es wetterbeständige Sachen sein. Deshalb fiel meine Wahl auf meine heißgeliebte Eskimoexpeditionsjacke. Rein in den Koffer und 10 Sek. später war sie auch schon wieder draußen, denn dann gehen die andern 19 Teile nicht rein :-(

Nun werden erstmal die notwendigsten Sachen eingepackt, Schuhe… Aber nur welche?? Gummistiefel in der Nordsee wurden mir verboten. Hmm…vielleicht zwei paar Turnschuh und ein Paar Flip Flops?! Aber das wären dann schon 6 Teile… Ach egal, Schuhe zählen nicht. Schließlich bin ich ‘ne Frau…

Hinzu kommen ein Paar Hosen und einige Oberteile, Frau will ja für jeden Moment gerüstet sein.

So sind es am Schluss, wenn man die Schuhe, die Kulturtasche und Vogels T-Shirt abzieht. Genau 19 Teile. Jetzt hab ich noch eins frei. Hmm, was kann ich da noch mitnehmen, will ja schließlich alle Möglichkeiten ausschöpfen…Vielleicht noch ein Paar Schuhe?! Noch ein Paar schicke, denn man weiß ja nie.

14.Mai 2007 Posted by | Juuuuuuuulchen | 7 Kommentare

WIR Serbien sind Grand Prix!

Gestern wars wieder soweit: der Grand Prix Eurovision de la Chanson Européenne fand, dank des letzjährigen Triumphes der finnischen Band “Lordi”, in Helsinki statt. Für die deutsche Hoffung Roger Cicero lief es (wie gewohnt) schlecht, aber dazu später mehr.

Schon am Donnerstag sind im Halbfinale neben meinem persönlicher Favorit, DJ Bobo für die Schweiz, wie eigentlich jedes Jahr so ziemlich alle Westeuropäischen Länder (Niederlande, Norwegen, Portugal, Österreich und Polen) gescheitert.

Auch während des eigentlichem Grand Prix am Samstag blieb alles wie gewohnt: Deutschland mal wieder nur unter den letzten Plätzen (19. von 24), die Ostblockstaaten schieben sich die Punkte selbst zu und die Türkei kriegt 12 Punkte aus Deutschland, von denen wir als Dank ganze 0 Punkte zurückkriegen.

Die großen Protagonisten waren dieses Jahr der ukrainische Komiker Verka Serduchka mit dem Lied “Dancing Lasha Tumbai”, dass gleich auf vier Sprachen “gesungen” wurde, unter anderem auf Deutsch und der Siegerin Marija Šerifovic aus Serbien!

Wer das Lied gestern verpasst hat:

13.Mai 2007 Posted by | Grand Prix, Vogelsnest | 3 Kommentare

Firefox vs. IHK

Morgen ist es endlich soweit!! Der große Tag. Der bisher GRÖßTE!! Tag in meinem Leben! Der Grund warum ich für kurze Zeit das Bloggen eingestellt habe. Noch nie hab ich so viel gelernt und gemacht für eine einzelne Prüfung. Morgen ist der Tag an dem ich meine theoretische Abschlussprüfung als IT-Systemelektroniker habe. Mit neun Mitstreitern bin ich jetzt fast drei Jahre lang einen schweren Weg gegangen, um diesen Tag zu erreichen und ich hoffe, dass ich besser als mindestens sieben von Ihnen bin.

Aber bevor ich morgen zur Prüfung gehe, gab es noch eine ganz wichtige Aufgabe zu erledigen: Die Projektdokumentation, Hauptbestandteil der praktischen Abschlussprüfung, auf den Server der IHK hochzuladen. Nur eben darin bestand bis vor wenigen Augenblicken mein Problem.

Der Server wollte, mit dem Verweis, dass es keine PDF-Datei ist, meine Dokumentation nicht annehmen. In meiner Verzweiflung hab ich meine Dokumentation an allen Leuten verteilt, in der Hoffnung, dass sie mir eine „echte“ PDF-Datei daraus machen können, aber auch das hat nicht funktioniert. Als letzte Rettung sah nur ein Telefonat mit einer netten Mitarbeiterin der IHK-Oldenburg, die mir verriet, dass ich nicht der einzige sei, der das Problem habe. Sie verriet mir auch, dass es an Firefox läge und ich den Internet Explorer benutzen solle. Nur da stand ich vor dem nächsten Problem: Aus Ablehnung des Internet Explorers habe ich den bei der Windowsinstallation erst gar nicht mit installiert. Zum Glück fiel mir, dass ich auf meinem Laptop den Internet Explorer 7 mal ausprobiert habe. Glücklicherweise habe ich wohl vergessen ihn wieder zu deinstallieren und konnte die Dokumentation damit hochladen. Freudestrahlend las ich letztendlich folgenden Satz: “die Dokumentation zur betrieblichen Projektarbeit wurde am 10.05.2007 11:31 auf dem Server hinterlegt.”

Somit kann es doch noch was mit der erfolgreichen Abschlussprüfung werden!

10.Mai 2007 Posted by | Die Welt des Internets, Vogelsnest, Zuuuuuuuukunft | 4 Kommentare

Gastbeitrag: “Von Vollidioten und Pokernächten”

Inzwischen ist der Vogel ja wieder wohlbehalten, wenn auch total müde, in Sande angekommen und eigentlich bräuchte er 3 Wochen Urlaub, denn ein anstrengendes Wochenende liegt hinter uns. Schon am Samstag begann Vogels wohlverdienter Urlaub mit einem Geburtstagsmarathon. Morgens wurde gebruncht und abends ging es zum Grillen, bei dem Vogel festellte, dass unser Bier nicht sooo schlecht schmeckt, wie sein geliebtes Jefer (nein, das ist kein Rechtschreibfehler). Auf Grund der ausufernden Feierlichkeiten schlief der werte Herr aus. Nachmittags gingen wir mit Freunden bowlen und der Vogel gewann, das ist natürlich ein WUNDER.

An diesem Tag erlernte ich dann das Pokern und nun bin ich perfekt und werde Malte um Längen schlagen (in den ersten Runden habe ich mit meinem Pokerface sogar den Vogel geschlagen).

Am nächsten Morgen sahen wir Forrest Gump zu Ende, den wir in drei Etappen gesehen haben. Schöner Film… Abends ging es ins Kino. Sechs Vollidioten guckten Vollidiot, wie es der tolle Kinokartenverkäufer formulierte…Nun ja…Da ganz Lüdenscheid in den Mai tanzte und wir noch was trinken gehen wollten, versammelten wir uns bei Mc Donalds.

Dientag hieß es dann Abschied nehmen und der Vogel flatterte wieder nach Hause. Schön wars :) Bis zum 17.05. :)

5.Mai 2007 Posted by | Juuuuuuuulchen | 4 Kommentare

Artikel des Tages: “Deutsche Eishockeynationalmannschaft”

Da wir auf der Arbeit die “Artikel des Tages” von Wikipedia täglich verfolgen und die Auswahl in letzter Zeit gelinde gesagt mir ziemlich auf den Keks geht (z.B. 16.04.2007: Prostatakrebs) mache ich jetzt täglich meinen eigenen “Artikel des Tages”. In dieser Sektion stelle ich jeden Tag einen Artikel vor, der es aus meiner Sicht verdient hat Artikel des Tages zu werden.

Wer Vorschläge hat, kann sie mir gerne unter KlausTrofobie@gmail.com zusenden.

Zum heutigen Artikel:

Wie ich gestern schon berichtet habe, hat die Deutsche Eishockeynationalmannschaft einen sensationellen Sieg gegen Tschechien erreicht. Um dieses Sieg noch einmal zu huldigen, ist die Nationalmannschaft mein Artikel des Tages!

“Die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ist eine vom Bundestrainer getroffene Auswahl deutscher Spitzenspieler. Sie repräsentiert den Deutschen Eishockey-Bund (DEB) auf internationaler Ebene, zum Beispiel bei der Eishockey-Weltmeisterschaft der IIHF oder den Olympischen Winterspielen, aber auch bei anderen Turnieren wie z. B. dem World Cup of Hockey.”

Quelle: Wikipedia: Deutsche Eishockeynationalmannschaft

4.Mai 2007 Posted by | Artikel des Tages | 1 Kommentar

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.